Motorradstraße-Deutschland

    Die Motorradstraße-Deutschland (MSD) ist die rund 10.000 km lange Motorrad-Erlebnisroute durch unsere Republik. Sie führt in Form eines Kleeblatts auf den stärksten Strecken durch die schönsten Motorradregionen Deutschland. Vorbei an den bekanntesten Treffs, Motorradmuseen und Rennstrecken, bewirtet und beherbergt von motorradfreundlichen Gastgebern.

    Die MSD ist ein absolutes Muss in jedem Bikerleben.

    Die MSD kann sowohl am Stück, als auch über die in sich geschlossenen Süd-, Ost-, Nord-, und Westrouten erfahren werden. Auch bei der Anreise in ein gewähltes Tourengebiet stellt die MSD als Teilroute eine attraktive Alternative zur Autobahn dar.

    Neu-Anspach ist guter Ausgangsort für Motorradtouren im Taunus, in den Rheingau und in den Vogelsberg. 

    Tourenvorschläge und motorradfreundliche
    Übernachtungsmöglichkeiten

    Tour 1 ca. 185 km
    Die Runde im nördlichen Taunus bietet landschaftlich jede Menge Weitblick und bei der Vielzahl an Fachwerkbauten und Altstädten auch Einblick. Einfach eine Genießertour.

    Tour 2 ca. 225 km
    Das wunderschöne Weiltal zeigt treffend den Charakter der Tour. Im sanften Auf und Ab geht es durch den Taunus und den Ostteil des Westerwalds. Lahn, Weil und zahlreiche kleine Flüsse und Bäche bestimmen hier die Landschaft und liefern dem geneigten Motorradfahrer genau das, was er braucht: Kurvenkombinationen in allen Varianten.

    Viel Spaß und gute Fahrt!