Nutzung der Grünecken in Neu-Anspach

    Hinweise zum Start der Grünabfall-Saison 2017

    In den nächsten Wochen startet wieder die Grünabfall-Saison in den Gärten Neu-Anspachs und damit auch die Rege Nutzung der Grünecken zur Entsorgung der Grünabfälle durch die Neu-Anspacher Bürgerinnen und Bürger.

    Dies nehmen die Stadtwerke Neu-Anspach zum Anlass, über einige wichtige Benutzungshinweise zum ordentlichen Betrieb der Grünecken zu informieren und bitten die berechtigten Nutzerinnen und Nutzer diese entsprechend zu beachten:

    Die Grünecken sind nur für Grünabfälle (Grün- und Gehölzschnitte) aus privaten Haushaltungen der Stadt Neu-Anspach eingerichtet. Hierbei ist zu beachten, dass Baumstämme und Baumäste, deren Durchmesser stärker als 10 cm sind, nicht angeliefert werden dürfen.

    Die Grünabfälle können montags bis samstags von 7:00 bis 20:00 Uhr angeliefert werden. An Sonn- und Feiertagen ist eine Anlieferung verboten.

    Grünabfall, der durch gewerbliche Tätigkeit angefallen ist (z.B. durch Gartengestaltungsunternehmen, Hausmeisterservice etc.), gilt nicht als Abfall aus privaten Haushaltungen. Eine Anlieferung auf den Grünecken ist daher nicht erlaubt.
    Des Weiteren dürfen auch keine Früchte, Küchenabfälle, Tiermist o.ä. auf den Grünecken entsorgt werden. Ablagerungen dieser Art erschweren den Betrieb der Grünecken und bedeuten zudem einen zeit- und finanziellen Aufwand zur Beseitigung dieser Abfälle.

    Aufgrund der in der Vergangenheit festgestellten Fehlnutzung der Grünecken, wie beispielsweise Anlieferungen durch Gartenbaubetriebe, durch Ortsfremde oder auch die Entsorgung von Rest- und Bioabfällen, werden vermehrt Kontrollen an den Grünecken vorgenommen. Nicht Nutzungsberechtigte oder Personen die andere Abfälle als Grün- und Gehölzschnitte an den Grünecken abliefern, begehen eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet wird. Die Bürgerinnen und Bürger Neu-Anspachs sollten daher ihren Personalausweis mitführen, um bei einer Kontrolle ihre Nutzungsberech-tigung nachweisen zu können. In diesem Zusammenhang weisen wir auch darauf hin, dass eine dauer-hafte Fehlnutzung der Grünecken dem Fortführen dieses Service-Angebotes schaden kann.

    Informationen zur Entsorgung von Abfällen finden Sie auf unserer Homepage unter www.neu-anspach.mein-abfallkalender.de/abfall_abc

    Der Container für Grünabfall auf dem Festplatz in der Breitestraße wurde nur für Kleinmengen (durch Anlieferung in Schubkarren oder mit einzelnen Behältnissen) zur Verfügung gestellt. Größere Mengen Grünabfall, die mit dem PKW transportiert werden, sind nicht über diesen Container zu entsorgen.

    Um die städtischen Grünecken mengenmäßig zu entlasten, besteht zudem für PKW-Anlieferer oder auch für berechtigte Großanlieferer (Bürger und Bürgerinnen aus Neu-Anspach, die Mengen auf größeren Anhängern, Traktoren oder auch Großfahrzeugen entsorgen wollen (jedoch keine gewerblichen Gartenbaubetriebe) die Möglichkeit, ihre Grünabfälle kostenlos direkt beim Deponiepark Brandholz abzugeben.

    Die kostenlose Abgabe der Grünabfälle kann gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises erfol-gen, des Weiteren wird zur Registrierung und als Nachweis für eine berechtigte Anlieferung beim Deponiepark Brandholz das Kennzeichen des Fahrzeugs erfasst. Die Anlieferung von Grünabfällen beim Deponiepark kann von Mo.-Fr. 07.30 bis 16.00 Uhr und samstags von 08.00 bis 13.00 Uhr in Anspruch genommen werden.

    Bitte tragen Sie durch die Anlieferung beim Deponiepark aktiv dazu bei, die Grünabfallmengen sowie die Schiebe- und Transportkosten an den Grünecken zu reduzieren.

    Kontakt
    Öffnungszeiten

    Bürgerbüro:
    Montag         7:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag       9:00 bis 18:00 Uhr
    Mittwoch      7:00 bis 12:00 Uhr
    Donnerstag  9:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag           7:00 bis 12:00 Uhr

    Die Fachabteilungen erreichen Sie nach Vereinbarung!