Startschuss zur Stadtentwicklungsplanung

    Gemeinsam mit ihren Bürgern beabsichtigt die Stadt Neu-Anspach ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK), den „Masterplan 2040“, zu entwickeln.

    Ziel des ISEK ist es, ein übergeordnetes Leitbild und damit einen klar umrissenen Rahmen der Entwicklung der Stadt Neu-Anspach für die nächsten rd. 20 Jahre zu entwerfen.

    Dabei ist der Masterplan kein feststehendes Konzept, sondern zeigt grundlegende Entwicklungsziele, Strategien und Handlungsempfehlungen auf. Der Charakter der Stadt soll gestärkt, Zukunftspotentiale aufgezeigt werden. Da der Stadt Neu-Anspach keine Flächenreserven für eine Wohnbau- und Gewerbeentwicklung mehr zur Verfügung stehen und auch die im Regionalen Flächennutzungsplan dargestellten Reserven ausgeschöpft sind, wird es sich insbesondere bei der Bereitstellung zusätzlichen Baulandes um eine der wesentlichen Fragestellungen des ISEK handeln.

    Die Bürger erhalten die Möglichkeit, sich in einem transparenten und ergebnisoffenen Verfahren frühzeitig und aktiv in die Planungen einzubringen. Alle interessierten Bürger sind deshalb zu einem Stadtforum

    am Dienstag, dem 6. Februar 2018, um 19.00 Uhr
    ins Bürgerhaus
    Gustav-Heinemann-Straße 3, Großer Saal

    herzlich eingeladen.

    Das Stadtforum dient als Auftaktveranstaltung der Bürgerbeteiligung, die einen der zentralen Aspekte des gesamten Konzeptes bildet.

    Im Rahmen des Stadtforums werden Verfahren und Ziele des Projektes sowie die bisherigen Ergebnisse der momentan laufenden Bestandsaufnahme und das weitere Vorgehen erläutert. In einer anschließenden Arbeitsphase können die Bürger ihre Wünsche, Ideen und Anregungen einbringen. Etwa vier Wochen nach der Auftaktveranstaltung soll es eine Bürgerwerkstatt geben, in der sich kleinere Arbeitsgruppen konkreten Handlungsfeldern und Schlüsselprojekten widmen.

    Parallel werden auf  der Homepage der Stadt Neu-Anspach unter dem Bereich „WIRTSCHAFT & BAUEN“ Informationen zu den einzelnen Schritten des laufenden Prozesses bereitgestellt. Die Erstellung des Masterplans obliegt, in Abstimmung mit den zuständigen Gremien, dem Planungsbüro PlanES, Elisabeth Schade aus Gießen.


    Kontakt
    Öffnungszeiten

    Bürgerbüro:
    Montag         7:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag       9:00 bis 18:00 Uhr
    Mittwoch      7:00 bis 12:00 Uhr
    Donnerstag  9:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag           7:00 bis 12:00 Uhr

    Die Fachabteilungen erreichen Sie nach Vereinbarung!