Grünecken werden als Müllhalde missbraucht

    Fehlnutzung kann auf Dauer dem Fortführen der Grünecken schaden

    Leider ist wieder einmal festzustellen, dass in den städtischen Grünecken Abfälle entsorgt werden, die dort absolut nicht hineingehören (siehe Bild von der Grünecke „Siemensstraße“). In dieser Grünecke wurden aktuell Abfälle wie beispielsweise eine Fußmatte, diverse Plastiktüten, Pappkartonreste und sonstiger Restmüll entsorgt. Der oder die Verursacher konnten jedoch nicht festgestellt werden.

    Die Tatsache, dass solche Entsorgungen immer wieder vorkommen ist sehr ärgerlich und macht den Betrieb der Grünecken sehr schwierig. Zudem ist die Beseitigung jedes Mal aufwendig und verursacht Kosten, die eigentlich vermieden werden könnten. Deswegen machen wir erneut darauf aufmerksam, dass eine Fehlnutzung der Grünecken auf Dauer dem Fortführen dieses Service-Angebotes schaden kann.

    Da die Grünecken keine 24h überwacht werden können, appellieren wir an die Bürgerinnen und Bürger bei Beobachtung solcher Vorfälle sich das Kennzeichen des Anlieferers zu notieren und sich an die Abfallentsorgung der Stadt Neu-Anspach zu wenden. In diesen Fällen kann dann der Sache nachge-gangen werden.

    Wir möchten auch nochmal auf die Entsorgungsmöglichkeit von größeren Mengen Grünabfall beim Deponiepark Brandholz aufmerksam machen. Dies ist für Neu-Anspacher Bürgerinnen und Bürger kostenlos. Bitte nehmen Sie auch dieses Angebot an!

    Kontakt
    Öffnungszeiten

    Bürgerbüro:
    Montag         7:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag       9:00 bis 18:00 Uhr
    Mittwoch      7:00 bis 12:00 Uhr
    Donnerstag  9:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag           7:00 bis 12:00 Uhr

    Die Fachabteilungen erreichen Sie nach Vereinbarung!