Der Leistungsbereich Familie, Sport und Kultur stellt sich vor Teil 3 – Dorfgemeinschaftshäuser

    Die Dorfgemeinschaftshäuser der Stadt Neu-Anspach sind beliebt für Feiern und Veranstaltungen.

    Von den ursprünglich vier Gemeinschaftshäusern der Stadt Neu-Anspach werden heute noch zwei von der Stadt selbst betrieben.

    Die Dorfgemeinschaftshäuser Rod am Berg und Hausen. Beide wurden in den 60iger Jahren errichtet und werden bis heute von Bürgern, Vereinen, den Kirchen und vielen anderen Institutionen genutzt.

    Gleich ist beiden Dorfgemeinschaftshäusern jeweils ein großer Saal, wobei der Saal in Hausen zusätzlich mit einer Bühne ausgestattet ist. Sowohl in Rod am Berg, als auch in Hausen können sich bei Feiern und Veranstaltungen bis zu 170 Personen aufhalten. Während in Hausen ein etwas größerer Nebenraum zusätzlich 50 Personen Platz bietet und dann in einen großzügigen Thekenbereich übergeht, verfügt Rod am Berg über einen kleinen Nebenraum mit Platz für bis zu 20 Personen oder für den Aufbau eines Buffets. Beide Küchen mitsamt Inventar werden bei Feierlichkeiten flexibel genutzt. Die Nutzer können hier Ihre Speisen selbst zu- oder vorbereiten. Oftmals wird ein Cateringservice in Anspruch und lediglich das restliche Inventar des Hauses genutzt. Hin und wieder wird eine Küche auch einzeln gebucht, beispielsweise zum Marmelade einkochen, oder zum Vorkochen für andere Festivitäten.

    Beide Häuser besitzen eigene Schlachträume, die üblicherweise im Frühjahr und Herbst zum Zerlegen von Schlachtvieh bei Hausschlachtungen genutzt werden. Bei größeren Veranstaltungen, wie beispielsweise Hochzeiten, können dort die Getränke gekühlt werden.

    Regelmäßig sind die Dorfgemeinschaftshäuser unter der Woche an Vereine, Sportgruppen oder auch an die Volkshochschule vergeben, die dort Trainingsstunden und Seminare abhalten. Es gibt auch Stammgäste, die ihre Familien- oder Freundschaftstreffen jährlich in den Häusern ausrichten und meist schon ein Jahr im Voraus reservieren. Die Anmeldungen für die Wochenenden haben in den letzten zwei Jahren sogar zugenommen und es kommt des Öfteren vor, dass die beiden Häuser an Wochenenden mehrfach vergeben werden könnten.

    Dorfgemeinschaftshaus Rod am Berg

    An Wochenenden sind die Dorfgemeinschaftshäuser beliebt, wenn es darum geht, Veranstaltungen, wie Faschingssitzungen, Kabaretts und Theaterworkshops auszurichten. Aber auch für Hochzeiten, Geburtstage, Polterabende werden die Häuser gut angenommen.


    Dorfgemeinschaftshaus Hausen-Arnsbach

    Im Rathaus ist Andrea Bauer (Tel. 06081 1025 5113, ) zuständig für die Reservierungen und die Abrechnungen. Die aktuellen Nutzungs- und Gebührenordnungen sind auf der Homepage www.neu-anspach.de unter Satzungen der Stadt nachzulesen. Vorort sorgt Hausmeisterin, Astrid Löw sehr engagiert dafür, dass in den Häusern alles reibungslos klappt. Sie ist der gute Geist beider Häuser und achtet auf den sorgsamen Umgang mit dem Inventar, damit noch viele Nutzer mit Freude die Dorfgemeinschaftshäuser buchen können.

    Ihr Leistungsbereich Familie, Sport und Kultur

    Kontakt
    Öffnungszeiten

    Bürgerbüro:
    Montag         7:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag       9:00 bis 18:00 Uhr
    Mittwoch      7:00 bis 12:00 Uhr
    Donnerstag  9:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag           7:00 bis 12:00 Uhr

    Die Fachabteilungen erreichen Sie nach Vereinbarung!