Weitere Lockerungen im Neu-Anspacher Waldschwimmbad

    Das vorbildliche und rücksichtsvolle Verhalten der Badegäste am zurückliegenden sommerlichen Wochenende im Neu-Anspacher Waldschwimmbad ermöglicht es der Stadtverwaltung weitere Lockerungen vorzunehmen. Ab Dienstag den 21.07.2020 steht am Becken nun auch wieder – unter Einhaltung der vorgeschriebenen Mindestabstände – der 3 Meter Sprungturm sowie die Rutsche als Attraktion zur Benutzung bereit. Auch können die Duschen wieder in eingeschränktem Umfang (jeweils zwei Duschen für Damen und zwei für Herren) genutzt werden. Um allen Badegästen ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewähren wird in den Stoßzeiten eine von N.A.p.S. finanzierte Hygienekraft eingesetzt, die sich um die Desinfektion von sensiblen Bereichen kümmert.

    Tickets können weiterhin online über die Homepage der Stadt (www.neu-anspach.de) oder an den Vorverkaufsstellen Weidner Fashion Shoes, Genussdiele – unverpackt und im Bürgerbüro  (nach vorheriger Anmeldung) erworben werden. Wer jetzt noch eine der reduzierten Dauerkarten erwirbt kann bis Saisonende für ca. einen Euro pro Tag das Schwimmbad besuchen. Für Jugendliche reduziert sich dieser Betrag auf weniger als die Hälfte.

    Wir freuen uns den Bürgerinnen und Bürgern, rechtzeitig zu den nun (hoffentlich) bevorstehenden sommerlichen Temperaturen, mit den weiteren Lockerungen im Waldschwimmbad ein attraktives Freizeitangebot zu unterbreiten.

    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: