Standesamt

    Seit dem 01.01.2009 gibt es, im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit der Städte Neu-Anspach und Usingen, den gemeinsamen Standesamtsbezirk Neu-Anspach/Usingen.

    Am 01.01.2019 kamen noch die Standesämter aus den Gemeinden Schmitten und Grävenwiesbach hinzu.

    Wir haben neben unseren Trauzimmern in den Rathäusern der Stadt Neu-Anspach, den Gemeinden Schmitten und Grävenwiesbach und der Hugenottenkirche in Usingen auch noch drei weitere externe Trauzimmer.

    Zum einen das Trauzimmer im Hessenpark. Hier finden im Jahr 2019 die Trauungen in der ehemaligen Schulfhofreite „Haus Münchhausen“ aus dem Westerwald statt.

    Seit November 2016 bieten wir auch wieder Trauungen auf Schloss Kransberg „Rittersaal“ im Usinger Stadtteil Kransberg an. Das ist aktuell jedoch nicht möglich, da hier ein Nutzungsverbot besteht.

    Weiterhin besteht die Möglichkeit sich im Trauzimmer auf dem Feldberg das Ja-Wort zu geben. Allerdings finden in diesem Jahr dort Sanierungs- und Renovierungsarbeiten statt, sodass eine Trauung aktuell nicht möglich ist.

    Unser Standesamtsteam ist mit viel Eifer dabei die Zeremonie in den Räumlichkeiten für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

    Eheschließungen finden grundsätzlich immer von dienstags bis samstags statt.

    Für Terminvereinbarungen rufen Sie uns einfach an!


    Infos über die Eheschließung im Rathaus Neu-Anspach

    Infos über die Eheschließung im Hessenpark

    Infos über die Eheschließung in der Hugenottenkirche in Usingen

    Trausamstage 2019

    Trausamstage 2020