Waldschwimmbad


    Seit 01. Mai ist das Waldschwimmbad geöffnet. Dank des tollen Sommerwetters sind bereits seit Ende Juni die Frühschwimmerzeiten auf 6.00 Uhr vorverlegt worden. Es hat sogar bereits ein Nachschwimmen stattgefunden.

    Mussten im Frühjahr viele Reparaturarbeiten durchgeführt werden, so sind es jetzt die täglichen Dinge, die uns beschäftigen.

    Besonders die Technik zeigt sich manchmal recht widerspenstig. Sie ist ja nicht mehr die Jüngste.

    Bereits im Sommer 1932 erbaut, blickt das Neu-Anspacher Waldschwimmbad auf eine lange Tradition zurück.
    Zuerst war es ein mit Lehm abgedichtetes Holzbohlenbecken, das durch den nahegelegenen Bach, die Usa gespeist wurde. Da war Erfrischung sicherlich garantiert.
    Im Jahre 1955 wurde dann das alte Becken durch ein Betonbecken ersetzt.

    1999 wurde das Schwimmbad komplett saniert. Im Jahr 2010 fand der Neubau des Sanitärgebäudes statt. Seitdem besitzt das Waldschwimmbad auch eine Solaranlage zur Badewassererwärmung.



    Attraktionen und Fun

    Jeden Mittwochnachmittag für ca. 2 Stunden ist "Kraki-Tag" (bei schönem Wetter).
    Toben im Wasser ist angesagt auf KRAKI, der N.A.p.S.-Riesenkrake.

    Das am Waldrand liegende Schwimmbad verfügt über:

    • ein 800 m² großes Becken (50 m Länge)
    • zwei Sprungbretter (1 und 3 m)
    • eine Rutsche
    • ein Kleinkindbecken (Neubau in 2016) mit großem Sonnensegel
    • eine große Liegewiese sowie genügend Schattenplätze, auch rund um das Kleinkindbecken
    • einen Kleinkindspielplatz auch mit Schatten durch ein Sonnensegel und einen Spielplatz für größere Kinder


    Auch die "Quelle" ist in jedem Jahr, vor allem bei den kleinen Besuchern, sehr beliebt.


    Von vielen wahrscheinlich noch gar nicht „entdeckt“, gibt es am Waldrand sogar ein Schachbrett.



    Zudem findet sich auf dem Schwimmbadgelände noch

    • einen Mehrgenerationen Fitnesspark
    • ein Basketballkorb
    • 2 Tore

    Ebenso ist für alle Schwimmbadbesucher die Nutzung des außerhalb des Geländes gelegenen Beachvolleyballfeldes möglich.


    Service

    • Sonnenliegen, sowie Sonnenschirme können ausgeliehen werden.
    • Unser Schwimmmeister nimmt auch gerne Schwimmabzeichen ab. Beliebt ist hier gerade für die Schwimmanfänger das Seepferdchen, das auch in der Ferienschwimmschule in den Sommerferien erworben werden kann.


    Öffnungszeiten

    Das Schwimmbad hat ab 1. Mai bis Ende Juni von 9:00 bis 19:00 Uhr, im Juli und August von 9:00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Im September dann wieder von 9.00 bis 19.00 Uhr. Frühschwimmen ist im Mai und Juni ab 7:00 Uhr (Mo-Fr) möglich. Im Juli und August bereits ab 6:00 Uhr (Mo-Fr). Samstags und sonntags ist während der gesamten Saison Frühschwimmen ab 8.00 Uhr möglich.

    Für den Erwerb von Saisonkarten wird ein Passbild benötigt (die vollständige Gebührenordnung finden Sie hier).


    Veranstaltungen

    Auch in diesem Jahr wird es wieder zahlreiche Sonderveranstaltungen und Events rund ums und im Waldschwimmbad geben. Hierzu gehören am Anfang der Saison das Eröffnungsfest des Schwimmbadfördervereins, sowie das Open-Air Kino. Aber auch das bei schönem Wetter spontan angesetzte Nachtschwimmen ist ein Besuch im Waldschwimmbad wert.

    Lage

    Das Waldschwimmbad befindet sich am Ortsausgang abgehend von der L 3041 (Weilstraße) Richtung Schmitten.

    Weitere Informationen rund um das Waldschwimmbad finden sich auch auf der Homepage des Schwimmbadfördervereins N.A.p.S. http://www.naps-ev.de