Bestattungsanzeigen

    Seit dem 11. Mai 2020 sind die städtischen Trauerhallen wieder geöffnet, jedoch ist die maximale Besucherzahl aufgrund der Abstandsregelungen begrenzt.

    In der Trauerhalle Friedhof Anspach sind 75 Besucher zugelassen, in der Trauerhalle Friedhof Mitte sind 43 Besucher zugelassen.

    Überwiegend finden die Trauerfeiern/Urnenbeisetzungen/Erdbestattungen nach wie vor direkt an der Grabstätte und nur im engsten Familienkreis statt. In den gesetzlichen Bestimmungen ist verpflichtend geregelt, dass bei Zusammenkünften von Glaubensgemeinschaften zur gemeinschaftlichen Religionsausübung sowie Trauerfeierlichkeiten und Bestattungen eine Teilnehmerliste zu führen ist.

    Anzugeben sind der Familienname, der Vorname, die Anschrift sowie eine Telefonnummer zur Erreichbarkeit.

    Aufgrund der schwierigen Durchführbarkeit dieser Bestimmungen verzichten wir zunächst weiter auf eine Veröffentlichung der gewohnten Bestattungsanzeigen an dieser Stelle.

    Wir werden die Situation weiter beobachten und ggf. Anpassungen vornehmen.

    Ihre Stadtverwaltung Neu-Anspach

     
    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: