Termine und Anmeldung

    Stationäre Energieberatungen – Sie kommen zu uns!

    Die stationären Energieberatungen finden im Rathaus der Stadt Neu-Anspach und im Weilroder Rathaus statt und sind für Bürgerinnen und Bürger kostenfrei. Die Beratungen können auch telefonisch durchgeführt werden.

    Termine in Neu-Anspach

    im Rathaus, Bahnhofstraße 26, externer Raum Anspach (Eingang links neben dem Haupteingang)
    jeden 2. Dienstag im Monat in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr (Zeitfenster pro Beratung wg. der Corona-Schutzmaßnahmen 60 Minuten, Beratungszeit 45 Minuten)

    Dienstag, 12. Januar 2021
    Dienstag, 09. Februar 2021
    Dienstag, 09. März 2021
    Dienstag, 13. April 2021
    Dienstag, 11. Mai 2021
    Dienstag, 08. Juni 2021
    Dienstag, 13. Juli 2021
    Dienstag, 10. August 2021
    Dienstag, 14. September 2021
    Dienstag, 12. Oktober 2021
    Dienstag, 09. November 2021
    Dienstag, 14. Dezember 2021 

    Termine in Weilrod 

    im Rathaus, Am Senner 1, Sitzungssaal (Erdgeschoss)
    jeden 4. Dienstag im Monat in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr (Zeitfenster pro Beratung wg. der Corona-Schutzmaßnahmen 60 Minuten, Beratungszeit 45 Minuten)

    Dienstag, 26. Januar 2021
    Dienstag, 23. Februar 2021
    Dienstag, 23. März 2021
    Dienstag, 27. April 2021
    Dienstag, 25. Mail 2021
    Dienstag, 22. Juni 2021
    Dienstag, 27. Juli 2021
    Dienstag, 24. August 2021
    Dienstag, 28. September 2021
    Dienstag, 26. Oktober 2021
    Dienstag, 23. November 2021
    Dienstag, 21. Dezember 2021

    Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich entweder für eine Beratung in Neu-Anspach oder in Weilrod anmelden.

    Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt zentral im Energieberatungsstützpunkt Neu-Anspach, Rathaus, Bahnhofstraße 26, Leistungsbereich Bauen, Wohnen und Umwelt, bei Mirjam Matthäus-Kranz, Telefon: 06081 1025-6010 oder -6012, E-Mail:

    Was muss ich zur Beratung mitbringen?

    Bitte bringen Sie je nach Fragestellung Ihre Unterlagen zu den Beratungen mit, wie zum Beispiel die Energiekosten-Abrechnungen der letzten Jahre, das Schornsteinfegerprotokoll der letzten Überprüfung Ihrer Heizung, eventuell Baupläne des Hauses, in dem Sie wohnen oder aussagekräftige Fotos (Schimmelbefall, etc.).

    Energie-Checks – Wir kommen zu Ihnen!

    Die Energie-Checks kosten einheitlich 30 Euro.
    Der Basis-Check ist kostenfrei. Er eignet sich besonders für Miet- und Eigentums-Wohnungen.

    Die genaue Beschreibung der möglichen Energie-Checks (Gebäude-Check, Solarwärme-Check, Heiz-Check, Detail-Check, Eignungs-Check Heizung und Eignungs-Check Solar) und das gesamte Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale Hessen finden Sie unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

    POWER e.V.-Gutschein-Aktion für Energie-Checks

    Auch in 2021 gibt es für Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedskommunen des Förderverein POWER e.V. (Grävenwiesbach, Neu-Anspach, Schmitten, Usingen, Wehrheim und Weilrod) Gutscheine für kostenlose Energie-Checks der Verbraucherzentrale.

    Die Energie-Checks der Verbraucherzentrale werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert, sodass nur noch ein kleiner Eigenanteil (30,- Euro) des Gesamtpreises vom Bürger zu zahlen ist. Der Förderverein POWER e.V. des Hochtaunuskreises übernimmt diesen Eigenanteil vollständig.

    Haben Sie Interesse an einem Energie-Check und an einem Gutschein? Dann melden Sie sich im Energieberatungsstützpunkt in Neu-Anspach.

    Weitere Hinweise zur aktuellen Aktion finden Sie in unserem Infoblatt zur Gutschein-Aktion.

    Seit 2018 konnten im Stützpunkt Neu-Anspach bereits über 400 Gutscheine für Energie-Checks an die Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedskommunen des Fördervereins ausgegeben werden.

    Wir sind für Sie da – die Energieberater*innen der Verbraucherzentrale Hessen

    Die stationären Energieberatungen und die Energie-Checks werden von zertifizierten Energieberater*innen der Verbraucherzentrale Hessen durchgeführt. Für die Kooperation Energieberatung Usinger Land sind für Sie im Einsatz:

    Dipl.-Ing. Marlis Teubert
    Dipl.-Ing. Andreas Katreniok
    Dipl.-Ing. Gisbert Mühle-Sorg

    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: