Bauen in Neu-Anspach

    Bauberatung

    Für eine umfangreiche Bauberatung stehen wir Ihnen gerne nach vorheriger Terminabstimmung mit den entsprechenden Sachbearbeiterinnen zur Verfügung:

    • wenn Sie grundsätzliche Fragen zur Bebaubarkeit von Grundstücken haben
    • wenn Sie Fragen zu Abbruch, Erweiterungen und Nutzungsänderungen vorhandener Gebäude haben
    • wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Baumaßnahme genehmigungspflichtig ist
    • wenn Sie wissen möchten, welches Baugenehmigungsverfahren auf Ihr Vorhaben zutrifft
    • wenn Sie Auskünfte zum Bauantrag haben möchten
    • wenn es darum geht, welche bauordnungs- und planungsrechtliche Vor- und Maßgaben auf Ihr Grundstück zutreffen

    Neben der Beratung zu den Nutzungs- und Bebauungsmöglichkeiten von Grundstücken ermöglichen wir Ihnen die Einsichtnahme in rechtsverbindliche Bebauungspläne

    Akteneinsicht in Bauakten

    Die Stadt Neu-Anspach führt alle Akten zu baulichen Maßnahmen in der Bauscheinregistratur. Die Bauakten können durch den Eigentümer oder einen beauftragten Dritten eingesehen werden.

    • Vorzulegen sind der Eigentümernachweis (Grundbuchauszug), der Identitätsnachweis (Personalausweis) und bei Dritten die Vollmacht des Eigentümers.
    • Das Anfertigen von Kopien kann kostenpflichtig beauftragt werden.

    Das Fotografieren der Unterlagen ist gestattet.

    Die Akteneinsicht ist gebührenpflichtig und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Gebühr wird nach Zeitaufwand erhoben und richtet sich nach § 8 Abs. 1 Lfd. Nr. 13 i.V.m. § 8 Abs. 2 der Satzung über das Erheben von Verwaltungskosten der Stadt Neu-Anspach vom 12.11.2013 in der Fassung vom 21.02.2019.

    Ansprechpartnerin:
    Manuela Meisgeier
    Tel.:  06081 1025-6016

    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: