Sentjur (Slowenien)

Šentjur

Šentjur


Seit 2006 besteht die trinationale Städtepartnerschaft zwischen Saint-Florent-sur-Cher, Šentjur und Neu-Anspach. In Saint-Florent erinnert seit 2014 die Straße „Rue de la Slovénie“ an diese Freundschaft.

Die Gemeinde Šentjur ist 42 km von Maribor, dem früheren Marburg, entfernt. Ganz in der Nähe der kleinen Stadt mit seinen vielen kleinen Ortschaften liegen die größeren touristischen Thermalbäder Rogaška Slatina und Olimje.
Der obere Šentjur-Platz, der mit der St. Georgs-Kirche die Stadt dominiert, war die Heimat berühmter Komponisten der Familie Ipavec. Er ist zu einem Museum mit einem Hochzeitssaal umgestaltet, im Weinkeller gibt es ein Geschäft mit Spitzenweinen, im Garten stehen die alte Linde und der Plečnik-Brunnen.

Auf dem Rifnik-Hügel, der sich über das Šentjur-Tal erhebt, befindet sich ein archäologischer Park mit den restaurierten Fundamenten zweier altchristlicher Kirchen, sieben Häusern und Verteidigungsmauern mit Wachhäuschen; in einem rekonstruierten prähistorischen Haus ist eine Ausstellung von geborgenen Gegenständen zu sehen.
Auch die umliegenden Orte bieten Möglichkeiten für eine aktive Freizeitgestaltung.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.