Ortsgericht

Ortsgericht

Gerichtshammer Buch


Ortsgerichte gibt es im Bundesland Hessen als Hilfsbehörden der Justiz. Die jeweiligen Ortsgerichtsmitglieder sind vereidigte Ehrenbeamte des Landes Hessen. Für jedes Ortsgericht werden ein Ortsgerichtsvorsteher und vier Ortsgerichtsschöffen bestellt, die vom Magistrat vorgeschlagen, der Stadtverordnetenversammlung gewählt und vom Leiter des zuständigen Amtsgerichts berufen werden.

Das Neu-Anspacher Ortsgericht hat seinen Sitz in der Bahnhofstraße 27 im 1. Obergeschoss des ehemaligen Rathauses. Sie erreichen das Büro des Ortsgerichts über den Seiteneingang.

Tätigkeiten

  • Öffentliche Beglaubigungen von Unterschriften, Vollmachten, Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen, Verträgen
  • Öffentliche Beglaubigungen von Urkunden, Abschriften, Fotokopien jeder Art
  • Erbausschlagungen
  • Schätzung von Immobilien, Grundstücken usw.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.

Sprechtzeiten Ortsgericht

Dienstag Von 15:00 bis 18:00 Uhr

Freitag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung